01.05.14 - Grußwort Hannelore Kraft

Hannelore Kraft

Hannelore Kraft

Herzlich willkommen bei uns in Nordrhein-Westfalen! Ich freue mich sehr darüber, dass die THW-Jugend ihr 15. Bundesjugendlager im 30. Jahr ihres Bestehens bei uns aufschlägt und damit ihr zweifaches Jubiläum in einem Land feiert, in dem Solidarität und Zusammenhalt nicht nur gute Tradition sind, sondern von vielen Menschen gelebt werden.

"Zurück in die Zukunft" - das ist ein vielsagendes Motto. Doch anders als in der gleichnamigen Film-Trilogie geht es nicht nur um Spaß und Abenteuer, sondern um einen ebenso wichtige wie ernsthafte Sache: Menschen in Not zu helfen, jederzeit und an jedem Ort. Ich finde, es eine tolle Sache, dass sich auch heute noch so viele junge Menschen für ihre Mitmenschen stark machen, dass sie schon in jungen Jahren ehrenamtlich aktiv werden und so zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft beitragen. Das ist wichtig für uns alle. Und: Seit 30 Jahren widerlegt die THW-Jugend, widerlegen Sie ganz persönlich eindrucksvoll das uralte Vorurteil der älteren Generation, die "jungen Leute heutzutage" seien nur auf maximalen Spaß aus und überhaupt vor allem verwöhnte Egoisten ohne Werte und Ideale. Und deshalb bin ich auf jede und jeden von Ihnen stolz!

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit bei uns mit vielen schönen persönlichen Erlebnissen und gemeinsamen Erfahrungen - und natürlich spannende Wettkämpfe mit verdienten Siegerinnen und Siegern. Ihnen allen drücke ich die Daumen!

Hannelore Kraft

Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen