30.06.14 - Fit für den Ansturm der Jugendlichen

Die Rheindahlen Rooms auf dem Gelände des ehemaligen NATO-Hauptquartiers in Mönchengladbach werden während des Bundesjugendlagers der THW-Jugend der wichtigste Anlaufpunkt der Jugendgruppen sein. Denn in dem Gebäudekomplex wird neben Lagerbüro und Reisebüro zum Beispiel auch der Verkaufsstand für die Lager-Shirts untergebracht. Am vergangenen Samstag waren auf dem Gelände des Bundesjugendlagers rund 200 THW-Einsatzkräfte aktiv, um die Rheindahlen Rooms und weitere Gebäude auf dem Gelände auf den Ansturm der Jugendlichen in rund fünf Wochen vorzubereiten. Unter anderem wird das alte Kino wieder in Betrieb genommen und im so genannten Cambridge House werden viele der Workshops stattfinden.

An den Arbeiten am Samstag waren Einheiten aus 26 Ortsverbänden beteiligt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei folgenden Ortsverbänden:

Alsdorf

Bocholt

Bochum

Duisburg

Düsseldorf

Erkelenz

Eschweiler

Essen

Grevenbroich

Hattingen

Havixbeck

Heiligenhaus

Herzogenrath

Hückelhoven

Kempen

Köln-Porz

Lünen

Mönchengladbach

Mülheim

Nettetal

Nörvenich

Schleiden

Siegen

Stolberg

Übach-Palenberg

Velbert